Sie sind hier

Medienrundschau

Mittwoch, 10. Oktober 2018
Jessica Zuber
Zugunsten mehr Frauen im Bundesrat macht sich die überparteiliche Bewegung "Helvetia ruft!" stark. Getragen wird sie von AllianceF und von der Operation Libero. Das verbindet eine gut etablierte Frauenorganisation mit einer starken, prominent progressiven Stimme. Hier gehts zum gesamten Beitrag.
Samstag, 6. Oktober 2018
Jessica Zuber
Vor gut einer Woche wurde von Alliance F und Operation Libero «Helvetia ruft!» lanciert, die überparteiliche Initiative, die den Frauenanteil im Schweizer Parlament erhöhen soll. Selbst aus der SVP nahmen Vertreterinnen teil. Es ist noch zu früh, um eine Aussage zu wagen, wie erfolgreich diese Bemühungen sein werden, aber eine Feststellung lässt sich bereits machen: Es gibt seit längerem Versuche, unter den politischen Parteien des Landes die progressiven Kräfte zu bündeln und gegen den Nationalkonservatismus in Stellung zu bringen.
Samstag, 29. September 2018
Jessica Zuber
Um den Politikerinnen Schub zu verleihen, haben der Frauendachverband Alliance F und Operation Libero eine Wahlkampagne für mehr Frauen in der Politik lanciert: «Helvetia ruft!». Sie wollen erstens Frauen motivieren, sich politisch zu engagieren. In Schulungen lernen sie die Tricks einer erfolgreichen Kandidatur und können sich unterstützen lassen.. Hier gehts zum gesamten Beitrag.
Samstag, 29. September 2018
Jessica Zuber
Die Frauen-Dachorganisation Alliance F lanciert zusammen mit der Operation Libero eine überparteiliche Wahlkampagne für Frauen. Durch Kleinspenden finanziert, soll diese der massiven Untervertretung der Frauen in Bundesbern entgegenwirken. Beim Startschuss war auch Elisabeth Kopp dabei. Sie wolle Frauen Mut machen, für politische Ämter zu kandidieren, sagt die erste Bundesrätin der Schweiz. Hier gehts zum gesamten Beitrag.
Freitag, 28. September 2018
Jessica Zuber
Nach dem Doppelrücktritt von Bundesrat Schneider-Amman und Bundesrätin Leuthard steht eines schon fest: Der Kreis der Bundesrats-Kandidatinnen ist klein. Eine Plattform unter der Führung von Alliance F und Operation Libero will dies mit Frauenförderung in der Politik ändern.
alliance F, die politische Stimme der Schweizer Frauen, und Operation Libero haben am Abend des 27. Sept. in Anwesenheit der ersten Bundesrätin, Elisabeth Kopp, eine überparteiliche Frauen-Wahl-Kampagne lanciert. Mit einem gezielten Drei-Punkte-Plan soll die Zahl der Entscheidungsträgerinnen in der Schweizer Politik erhöht und damit die Demokratie gestärkt werden. Helvetia, Ikone unser Schweizer Eidgenossenschaft, ist in tiefer Sorge, denn sie weiss: Eine Demokratie ist nur so gut, wie sie ihre Bürgerinnen und Bürger repräsentiert.

Seiten

Medienanfragen

Kontakt

Helvetia_Ruft_Kontakt

 

Deine Angaben:
Bist du sicher? Falls du "Nein" wählst, wirst du nicht erfahren, ob diese Kampagne erfolgreich war, oder ob wir uns noch stärker engagieren müssen, um zu gewinnen. Falls du "Ja" wählst, werden wir dich über diese und unsere anderen dringenden Kampagnen informieren. Du kannst dich jederzeit abmelden.